Tribal Fusion ist eine moderne Form des orientalischen Tanzes, die aus dem American Tribal Style (ATS) entstanden ist. ATS ist ein moderner Gruppentanz amerikanischen Ursprungs, der viele Elemente des orientalischen Tanzes integrierte und eine eigene Tanzsprache entwickelte, die es den Tänzerinnen erlaubt, sich in einer Gruppe synchron und doch auf der Basis von Improvisation zu bewegen.

 

Tribal Fusion kombiniert ATS-Elemente mit Bewegungen aus dem Hip Hop, dem orientalischen Tanz, Breakdance, Flamenco und indidschen sowie anderen Folkloretänzen auf kreative Weise. Typisch für diese Tanzform ist die stolze Körperhaltung, die schlangenhaften Bewegungen und präzise Akzente, die durch kontrollierte Muskelisolation erreicht werden. Die Kostüme sind folklorig urban und sind so vielfältig wie die Ausprägungen des Stils, denn sie werden meistens von den Tänzerinnen selber genäht. Auch die Musik reicht von Folklore-Klängen bis hin zu Dubstep, R'n'B, Chill out, Klassik, Hip Hop und jeglichen anderen Musikrichtungen.